#Digitallife

Raptexte online kommentieren und diskutieren

5#Gemeinsamlesen

program overview

PITT

5.4 Lernprodukte

Arbeitsanweisungen zur Gruppenarbeit

1. Bitte überfliegt zunächst noch einmal den Raptext zum Lied Grenzgänger/Frontalier  und den Sachtext zur Mehrsprachigkeit in Luxemburg.

2. Überlegt nun: Wann überschreitet ihr in eurem Alltag die Grenzen der Sprachen? Oder anders ausgedrückt: In welchem Zusammenhang (zu Hause/mit Freunden/auf dem Schulweg /in der Schule/beim Sport/anderen Hobbys etc.) spielt Mehrsprachigkeit in eurem Alltag eine große Rolle? Einigt euch auf ein gemeinsames Thema.

3. Sucht nun im Internet nach (mindestens) einer passenden Illustration für euer Thema. Es kann sich zum Beispiel um eine Bilddatei (siehe die mehrsprachigen Straßenschilder auf Lingscape1) oder um eine Grafik oder einen Textausschnitt (wie etwa auf science.lu2) handeln.

4. Erstellt nun gemeinsam auf einer Onlineplattform wie Google Docs, Word Online oder Microsoft Teams eine Datei, in die ihr die von euch ausgewählte(-n) Illustration(-en) einfügt. Lasst dabei jedoch Platz für eure eigenen Textbausteine (vgl. Vorlage).

Wichtig: Ihr müsst die Quelle/ den Internet-Link zu eurer Illustration mitangeben! (Am besten, ihr überprüft den Link auch noch einmal, bevor ihr eure Arbeit abschließt.)

5. Jede/r Einzelne verfasst nun einen eigenen Textbaustein, in dem sie/er von Erfahrungen oder Beobachtungen aus dem Alltag berichtet, in denen verschiedene Sprachen gesprochen und/oder die Grenzen der Einzelsprachen überschritten werden. Geht in euren Texten bitte auch darauf ein, welche Vor- oder Nachteile sich daraus ergeben. Wenn ihr nach den passenden Worten sucht, dürft ihr auf verschiedene Hilfsmittel (wie Wörterbücher3 und Grammatiken4) zurückgreifen. Gerne könnt ihr euch beim Schreiben auch untereinander austauschen und unterstützen, denn eure Arbeit wird als Ganzes bewertet. Und das bedeutet auch, dass ihr als Arbeitsgruppe alle dieselbe Punktzahl auf eure Collage erhaltet.

Achtet beim Schreiben der Texte jedoch darauf, nicht abzuschweifen, sondern euch auf das in der Gruppe festgelegte Kernthema zu beschränken. Am Ende sollte jeder einzelne Textbaustein etwa 100 bis 150 Wörter umfassen.

Nur ESC: Ziehe in deinem Text auch eine Querverbindung zum Lied Grenzgänger/Frontalier oder zum Sachtext.

6. Kopiert nun eure Textbausteine in die gemeinsame Datei, sodass aus euren Texten und der/den von euch ausgewählten Illustration(-en) eine optisch ansprechende „Collage“ entsteht.

Unterstützendes Vokabular für ESG Cours de base:

unterschiedliche Sprachen sprechen/hören
Für mich ist es ganz normal, …
In meinem Alltag höre/spreche ich häufig …
Wenn ich zum Beispiel …, kommt es oft vor, dass …
Das Wechseln zwischen den Sprachen fällt mir leicht/schwer, weil …
Das Wechseln zwischen den Sprachen hat den Vorteil/Nachteil, dass …
Positiv/Negativ finde ich daran …

siehe PDF

 

Links:

1 https://pitt.lu/ext/lingscape
2 https://pitt.lu/ext/science
3 https://www.duden.de oder auch das mehrsprachige https://www.linguee.de
4 https://pitt.lu/ext/easy

  • Voir plus
PITT