#Digitallife

Raptexte online kommentieren und diskutieren

5#Gemeinsamlesen

program overview

PITT

5.8 Virtuelle Klasse/Schülerfassung

Liebe Schülerinnen und Schüler,

herzlich willkommen zu #gemeinsamlesen –
Raptexte online kommentieren und diskutieren!

In dieser virtuellen Lerneinheit arbeitet ihr mit Social Reading. Das bedeutet, dass ihr einen Text online gemeinsam lest und online darüber diskutiert. Den Inhalt des Textes erarbeitet ihr gemeinsam. Es ist wichtig, dass ihre alle zeitgleich an diesem Onlinedokument arbeitet, damit ihr euch austauschen und miteinander diskutieren könnt. Eure Lehrerin oder euer Lehrer ist auch online. Ihr könnt mit ihr/ihm über die Kommentarfunktion kommunizieren.

Link zur Schüler/-innenversion in Google Docs:

SIEHE GOOGLE DOCS

Es folgen acht Aufgaben:

1. Klicke auf diesen YouTube-Link. Schau und hör dir zunächst das Musikvideo zum Rapsong Grenzgänger/Frontalier von Zweierpasch an: ZWEIERPASCH – Grenzgänger/Frontalier (official Video)

2. Notiert hier eure Eindrücke, die ihr vom Video bekommen habt (Wie gefällt es dir – warum? Was wird gezeigt? Über was wird gerappt? Was fällt dir spontan dazu ein). Lies auch das, was deine Mitschüler/-innen geschrieben haben, und kommentiere oder ergänze.

3. Im Video siehst und hörst du am Anfang (Intro) eine Ansprache von Charles de Gaulle und am Ende (Outro) eine Ansprache von Konrad Adenauer. Was es damit auf sich hat, erfährst du in diesem Erklärvideo:

https://www.zdf.de/kinder/logo/logo-erklaert-deutsch-franzoesische-freundschaft-100.html#xtor=CS5-95

4. Jetzt hör dir das Lied ein zweites Mal an. Lies die unten stehenden Lyrics (den Raptext) mit, während du dir den Song noch einmal anhörst.

Originaltext (Deutsch und Französisch)

[Intro: Ansprache von Charles de Gaulle 1963 anlässlich des Élysée-Vertrags]
Il n‘y a pas un homme dans le monde
Qui ne mesure l‘importance capitale de cet acte;
Non pas seulement parce qu‘il tourne la page
Après une si longue et si sanglante histoire
De lutte et de combats

2 [2x Refrain]
Wir überschreiten Grenzen:
Grenzenlos über Grenzen
On dépasse les frontières
On fait tomber les barrières
Grenzgänger – on est les frontaliers
Le rap, le language, les mots et les bagages

3  Ich bin Grenzgänger – Frequenz auf zwei Sendern
Grenzüberschreitend geehrt in zwei Ländern
Durch meine Wurzel geprägt:
Gefühl von Heimat
Doch stetem Hang zum frankophilen Einschlag
Étant jeune, grand voyageur, j‘ai exploré
Une grande passion: la France m‘a vraiment fasciné
Attiré par l‘altérité de l‘étranger, j‘ai commencé à osciller comme un frontalier

4 Wir überschreiten Grenzen wie Cäsar damals den Rubikon
Mentale Mauern bekämpfen wir mit dem Lexikon
Und der Rapmusik: Texte auf fetten Beats
Oft auf Französisch und Deutsch
Weil das den Flavour gibt
La langue me facilite vite l‘accès aux deux pays
Et franchement, grâce à la musique, je réfléchis
Sur la vie et les frontières à dépasser
Le passé m‘a donné l‘esprit d‘un transfrontalier

Der Reim fließt wieder rein, tief rein ins Meer
Worte können Grenzen verwischen, als ob sie flüssig wären
Wäre ich ein Zeichen im Satz, wäre ich ein Bindestrich
Er hält die Dinge zusammen, die Kräfte bündeln sich
Supprime les obstacles, dépasse les frontières!
Il faut se débarrasser des murs imaginaires
Passons à travers ça, faisons le nécessaire
Mettons nos forces ensemble, sinon c‘est la galère

Wir wollen Brücken schlagen, Grenzen verwischen
Indem wir einfach dazwischenfischen, verbinden wie Brückentage
Wir schwenken eine Fahne, doch nicht mit drei Farben
Hier Schwarz-rot-gold mit Blau-weiß-rot garniert
Je suis pas en délire, j‘essaie de jeter des passerelles
Mon point de mire – à force de l’écrire
J’utilise mon micro comme porte-voix
Pour déclarer dans l’unité une heure de gloire

7 [2x Refrain]
Wir überschreiten Grenzen:
Grenzenlos über Grenzen
On dépasse les frontières
On fait tomber les barrières
Grenzgänger – on est les frontaliers
Le rap, le language, les mots et les bagages

Auf den Spuren de Gaulles und Konrad Adenauers
Wir überwinden Barrieren wie die Berliner Mauer
Sprache ist Medium, Rap ist mein Element
Wir vereinen die Beiden und senden‘s in die Welt
Ensemble, c‘est tout selon Audrey Toutou
On dépasse les frontières, on met un passe-partout
De Paris à Berlin, Fribourg à Strasbourg
Tirez dans le même sens: soyez pour!

Wir fangen Feuer beim Rappen, brennen auf beiden Seiten
Grenzen sind offen, doch manche wollen es nicht begreifen
Wir wollen Flagge zeigen, Grenzen die Grenzen zeigen
Die, die das Denken beschränken, in ihre Schranken weisen
On aime la France même si papi l‘a combattue
L‘ennemie est devenu poteau, j‘en ai beaucoup
Des mecs français, des meufs, on boit des bières ensemble
On rigole bien, on tchatche, on est prépère ensemble

10 [2x Refrain]
Wir überschreiten Grenzen:
Grenzenlos über Grenzen
On dépasse les frontières
On fait tomber les barrières
Grenzgänger – on est les frontaliers
Le rap, le language, les mots et les bagages

11 [Outro: Ansprache von Konrad Adenauer]
Sie haben die Empfindungen und die Gefühle aller derer
Die auf französischer Seite und die auf deutscher Seite
An diesem Werke mitgearbeitet haben, so treffend wiedergegeben,
dass ich nichts hinzuzufügen brauche

5. Wie du siehst, spielt das Thema „Grenze“ in diesem Rapsong eine besondere Rolle. Erarbeitet nun gemeinsam, was das Besondere am Medium „Musikvideo“ ist. In welcher Form und durch welche Mittel (visuelle, auditive, ästhetische, inhaltliche, sprachliche) wird die Thematik der Grenze sowie der Grenzüberschreitung durch das Musikvideo transportiert?

Notiert hier eure Ideen. Bezieht euch auf das und diskutiert das, was eure Mitschüler/-innen schreiben. Nutzt auch die Kommentarfunktion.

6. Lies den Raptext (ggf. in der übersetzten Version) noch einmal ganz und markiere Wörter oder Textteile, die du nicht verstehst. Versucht diese gemeinsam zu verstehen, helft euch gegenseitig. Wer eine Idee/Frage hat, schreibt sie mit der Kommentarfunktion in das Dokument. Kommentiert das Geschriebene eurer Mitschüler. Ihr könnt auch im Internet recherchieren …

siehe PDF

 

7. Schaut die übersetzte Version des Raptextes an und versucht gemeinsam die Leitfragen zu beantworten. Nutzt die Kommentarfunktion. Jede/r soll sich beteiligen! Ihr könnt auch im Internet recherchieren.

 

siehe PDF

 

8. Jetzt fasst in euren eigenen Worten zusammen, worum es in jeder Strophe geht. Unterstützt und verbessert euch gegenseitig. Zum diskutieren könnt ihr auch die Kommentarfunktion nutzen.

Deutsche Übersetzung

[Intro: Ansprache von Charles de Gaulle 1963 anlässlich des Élysée-Vertrags]
Es gibt niemanden auf der Welt
Dem nicht klar ist, wie entscheidend dieser Akt ist;
Nicht nur, weil durch ihn ein neues Kapitel beginnt
Nach einer so langen und blutigen Geschichte
Mit Ringen und Kämpfen

[2x Refrain:]
Wir überschreiten Grenzen:
Grenzenlos über Grenzen
Wir überschreiten Grenzen
Wir bauen Barrieren ab
Grenzgänger – wir sind die Grenzgänger
Rap, Sprache, Wörter und Gepäck

Ich bin Grenzgänger – Frequenz auf zwei Sendern
Grenzüberschreitend geehrt in zwei Ländern
Durch meine Wurzel geprägt:
Gefühl von Heimat
Doch stetem Hang zum frankophilen Einschlag
Als junger, weit Gereister habe ich
Eine große Leidenschaft: Frankreich hat mich wirklich fasziniert.
Angezogen von der Andersartigkeit des Fremden, begann ich zu oszillieren wie ein Grenzgänger

Wir überschreiten Grenzen wie Cäsar damals den Rubikon
Mentale Mauern bekämpfen wir mit dem Lexikon
Und der Rapmusik: Texte auf fetten Beats
Oft auf Französisch und Deutsch
Weil das den Flavour gibt
Durch die Sprache habe ich schnell Zugang zu beiden Ländern.
Und ehrlich gesagt, dank der Musik, denke ich nach
Über das Leben und die zu überwindenden Grenzen
Die Vergangenheit hat mich zum Grenzgänger gemacht

Der Reim fließt wieder rein, tief rein ins Meer
Worte können Grenzen verwischen, als ob sie flüssig wären
Wäre ich ein Zeichen im Satz, wäre ich ein Bindestrich
Er hält die Dinge zusammen, die Kräfte bündeln sich
Beseitigt Hindernisse, überschreitet Grenzen!
Wir müssen uns von imaginären Mauern befreien
Lasst uns das einfach hinter uns bringen und tun, was nötig ist
Wir müssen unsere Kräfte bündeln, sonst geht es von hier an nur noch bergab …

Wir wollen Brücken schlagen, Grenzen verwischen
Indem wir einfach dazwischenfischen, verbinden wie Brückentage
Wir schwenken eine Fahne, doch nicht mit drei Farben
Hier Schwarz-rot-gold mit Blau-weiß-rot garniert
Ich bin nicht wahnsinnig, ich versuche nur, Brücken zu bauen
Mein Fokus – durch das Schreiben
Ich benutze mein Mikrofon als Megafon
Um glorreiche Zeiten in Einheit zu verkünden.

Wir überschreiten Grenzen:
Grenzenlos über Grenzen
Wir überschreiten Grenzen
Wir bauen Barrieren ab
Grenzgänger – wir sind die Grenzgänger
Rap, Sprache, Wörter und Gepäck

Auf den Spuren de Gaulles und Konrad Adenauers
Wir überwinden Barrieren wie die Berliner Mauer
Sprache ist Medium, Rap ist mein Element
Wir vereinen die Beiden und senden’s in die Welt
Zusammen ist alles, meint Audrey Toutou.
Wir überschreiten Grenzen, wir machen einen Generalschlüssel
Von Paris nach Berlin, Freiburg nach Straßburg
Zieht in die gleiche Richtung: Seid dafür!

Wir fangen Feuer beim Rappen, brennen auf beiden Seiten
Grenzen sind offen, doch manche wollen es nicht begreifen
Wir wollen Flagge zeigen, Grenzen die Grenzen zeigen
Die, die das Denken beschränken, in ihre Schranken weisen
Wir lieben Frankreich, auch wenn Opa dagegen gekämpft hat.
Der Feind ist eine Stütze geworden, ich habe viele davon …
Französische Jungs, Mädels, wir trinken zusammen Bier.
Wir lachen, wir plaudern, wir sind zusammen

[2x Refrain]
Wir überschreiten Grenzen:
Grenzenlos über Grenzen
Wir überschreiten Grenzen
Wir bauen Barrieren ab
Grenzgänger – wir sind die Grenzgänger
Rap, Sprache, Wörter und Gepäck

[Outro: Ansprache von Konrad Adenauer]
Sie haben die Empfindungen und die Gefühle aller derer
Die auf französischer Seite und die auf deutscher Seite
An diesem Werke mitgearbeitet haben, so treffend
wiedergegeben, dass ich nichts hinzuzufügen brauche

  • Voir plus
PITT